Buchen Sie jetzt unter

Alpenblicke

Kai Diekmann: »Ich war BILD« 
Autorenlesung & Menü von Starkoch Uri Buri

Sonntag, 9. Juni 2024, ab 17:00 Uhr

Zum Start der Reihe »Alpenblicke« präsentieren Christian Zott und das Lartor Resort einen exklusiven Abend mit dem Journalisten und Berater Kai Diekmann unter der Schirmherrschaft der Generalkonsulin des Staates Israel, Talya Lador-Fresher. Der langjährige BILD-Chefredakteur liest aus seinem aktuellen SPIEGEL-Bestseller »Ich war BILD«. Passend zu den Geschichten aus seinem Buch verkosten wir exzellente Weine wie Helmut Kohls Lieblings-Riesling aus der Pfalz. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt die Journalistin und Filmproduzentin Dr. Alice Brauner. Nach der Lesung zaubert Starkoch Uri Buri aus Israels bestem Fisch-Restaurant ein wundervolles Menü mit feinster Levante-Küche im Restaurant Hieronymus.

Preis pro Person: 250,– Euro.
Lesung | Wein-Tasting | Menü inkl. Weinbegleitung
Limitierte Plätze

Jetzt reservieren
+49 8822 939910
info@lartor.de

AUTORENLESUNG

»Ich war ein Junkie. Und BILD meine Droge«. Kai Diekmann liest im Ambiente der Kunsthalle im Lartor Resort aus seinem aktuellen Bestseller »Ich war BILD«. 16 Jahre lang hat er als Chefredakteur der BILD bestimmt, worüber Deutschland spricht – jetzt spricht er erstmals selbst. Von Boulevard bis Staatsaffäre: Diekmann wusste immer, wo in den Ereignissen die Schlagzeile für die nächste Ausgabe zu finden war. In „Ich war BILD“ erzählt er die Geschichten hinter diesen Schlagzeilen und gibt exklusive Einblicke hinter die Kulissen von Europas auflagenstärkster Boulevardzeitung. Er erzählt von Putins Badehose, von der tiefen Freundschaft zu Helmut Kohl und dem einzigen Interview, das Trump je einem deutschen Journalisten gab. »Ich war BILD« ist eine überraschend andere Geschichte der Berliner Republik, eine rasante Erzählung voller Enthüllungen, auf der Basis bislang unbekannter Quellen.

 

WEIN-TASTING

Passend zur Lesung von Kai Diekmann hat Gastgeber Christian Zott zusammen mit den Hieronymus-Sommeliers sechs außergewöhnliche Weine ausgewählt, die thematisch mit den Geschichten verbunden sind. Verkosten Sie Helmut Kohls Pfälzer Lieblingsriesling und genießen Sie den Sparkling Reserve der Trump Winery in Virginia, während Kai Diekmann von seinem Treffen mit Donald Trump erzählt. Fachkundig und unterhaltsam präsentiert die Spitzen-Sommelière Kristina Germann gemeinsam mit Hieronymus-Sommelier Alexander Patronelli die Besonderheiten der verschiedenen Weine.

LEVANTE-KÜCHE VOM FEINSTEN

Uri Buri zählt zu den prominentesten Köchen Israels. Als Autor mehrerer Kochbücher hat er zusammen mit Yotam Ottolenghi die Küche der Levante zum aktuell einflussreichsten Foodtrend gemacht. Im Hieronymus kocht Uri Buri an diesem Abend exklusiv für die Gäste der Veranstaltung ein köstliches Menü gemeinsam mit Chef de Cuisine Robert Adam. Abgestimmt auf die einzelnen Gänge werden Weine aus Uri Buris Heimat serviert.

Seit über 30 Jahren betreibt Uri Buri sein gleichnamiges Restaurant und ein Hotel in der Hafenstadt Akko im Norden Israels. Längst zählt es zu den besten Fischlokalen des Landes und Uri Jeremias, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, zu den gefragtesten Köchen. Das liegt nicht nur an seinen außergewöhnlichen Gerichten, die zahlreiche Spitzenköche aus der ganzen Welt inspiriert haben, sondern auch an seinem wie selbstverständlich wirkenden Einsatz für Versöhnung und ein friedliches Miteinander. Seit jeher arbeiten in seinem Team Menschen unterschiedlicher Herkunft, Nationalitäten und Religionen zusammen.

STARKE PARTNER

Die Auftaktveranstaltung der Reihe Alpenblicke im Lartor Resort steht unter der Schirmherrschaft der Generalkonsulin des Staates Israel, Talya Lador-Fresher. Moderiert wird der Abend von der vielfach ausgezeichneten Journalistin und Filmproduzentin Dr. Alice Brauner. Auch darüber hinaus hat Gastgeber und Kunstmäzen Christian Zott starke Partner für das Event gewonnen, das in Kooperation mit dem Förderverein Macromedia Community e. V. und Beirat Daniel-Nicolas Seidl veranstaltet wird.